Häufige Fragen - Guβselbstnivellierungsfuβboden

Häufige Fragen - Guβselbstnivellierungsfuβboden



1, Wie groβ muss der Vorlauf für die Bestellung der Verfertigung des Guβanhydritsfuβbodens sein?
Allgemein gilt es, je früher, desto besser. Unsere Firma reagiert genügend operativ und falls der Kunde die Verfertigung des Fuβbodens bestellt, sind wir fähig, die Bestellung binnen 14 Tagen zu realisieren.

 

2, Für welche Konstruktionstypen kann man die Anhydritslaiche zu verwenden? Die selbstnivellierungsanhydritslaiche verwendet man in den inneren Räumlichkeiten als:
• feste Fuβboden
• Fuβboden an der Trennschicht
• Schwimmfuβboden
• Beheizbare Fuβboden
• Fuβboden an dem hohlen Raum
• Industriefuβboden

3,Wie ist die Zeitansprüchigkeit der Arbeiten? Nach wie lange kann ich in dem Aufbau fortzusetzen?
Unsere Firma ist fähig, zirka 1000 m² des Laichs pro Tag auszugieβen. Nach dem Ausguss des Fuβbodens muss man dem Luftzug über einen Zeitraum von 2 Tagen verhindern. Nach 2 Tagen muss man hingegen lüften. Auf dem Fuβboden kann man nach 2 Tagen gehen, die Bodenheizung kann man nach 4 Tagen anlassen und den Fuβboden kann man nach 5 Tagen belasten (bei den standarden Bedingungen an dem Bauplatz). Es ist wichtig, dem direkten Sonnenlicht während der Laichreifung und zwar aus dem Grund der möglichen ungleichmäβigen Austrocknung der Anhydritsmischung. Deshalb ist es angezeigt, die Fenster und die Öffnungen abzublenden, durch die die Sonne tagsüber scheint.

4, Kann man die Fuβboden bei beliebigem Wetter auszugieβen?
Anhydritslaiche kann man hinlegen, falls die Temperatur im Objekt höher als 5°C ist.

5, Bis wann und wie sollte ich die von Ihnen durchgeführte Arbeit und Material bezahlen?
Vor dem Anfang der Arbeiten muss man den Leistungsvertrag abschlieβen. Nach der Durchführung der Arbeiten stellen wir die Faktur an die Nachzahlung mit der Fälligkeit laut dem Werkvertrag aus, spätestens jedoch bis 14 Tage. Die Zahlungsweise ist mit der Banküberweisung oder Barzahlung möglich.

Pojďte s námi
převléknout kabát
cz en